Astronautenkaffee

Eine Stoptrick-Animation

In dieser Kompaktwoche widmeten wir uns der Entwicklung einer Stoptrick-Animation. Es sollte ein 45-60 sekündiger Film konzipiert und umgesetzt werden. Dabei lag der Schwerpunkt auf rein analogen Materialien.

Dieser Kurzfilm entstand auf der Oberfläche eines Kühlschranks aus dem kreativen Umgang mit nur wenigen mir zur Verfügung stehenden Materialien – eine Schere, drei Magazine, eine Kaffeetasse, ein Kopierer, Papier, ein Textmarker und Klebeband. Im Gegensatz zu anderen Projekte entwickelte sich diese Geschichte aus den verfügbaren Materialien heraus erst während der Arbeit und zeigt im Endergebnis die belebende und erfrischende Wirkung eines guten Kaffees.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SOSE 2020, 10. Semester

Claudia Machnik

Als Designerin entwickle ich durchdachte Designlösungen für nachhaltige Unternehmen und Selbstständige, die die Welt ein kleines Stückchen besser machen wollen. Gutes Design fällt auf und bleibt im Kopf!