Briefing

Jutta, die Gründerin der Marke Stromerling, möchte dazu beitragen, dass wir in unserer Gesellschaft Kindern auf Augenhöhe begegnen. „Stromern“ ist das, was Kinder tun, wenn wir sie lassen – sie spielen, ziehen umher und entdecken die Welt. Kinder sind von Natur aus neugierige Entdecker, experimentierfreudige Wissenschaftler und kreative Andersdenker.

Jutta hat mich damit beauftragt, ein Designkonzept zu entwickeln, dass ihre Botschaft wirkungs- und vor allem humorvoll transportiert. Im Laufe unserer Zusammenarbeit haben wir eine Designsprache erarbeitet, die konsistent und vielfältig anwendbar und erweiterbar ist.

Kunde
Stromerling, Jutta Luhn


Launch
Sommer 2019


Leistungen
Brand Design inkl. Logo Design,
Print Design: Stromerbandenbuch


Mitwirkende
Stromerling-Illustrationen: Kai Meinig

Stromerbandenbuch

Das Stromerbandenbuch ist das etwas andere Freundschaftsbuch, denn hier geht es um die Dinge, die Kindern Freude machen: Matsch, Pfützen, Klettern, Eisessen, Pupsen und natürlich auch Grimassen. Wie der Name schon vermuten lässt, kann in diesem Buch die ganze Freundesbande festgehalten werden. Die Kinder können sich ein Stromerling-Motiv aussuchen und nach Lust und Laune gestalten. Deshalb sind die Innenseiten bewusst in schwarz/weiß gehalten, um den Kindern viel Raum für die eigene Kreativität zu lassen.
Der Umwelt zuliebe haben wir dieses Buch auf Recyclingpapier mit Farben auf Pflanzenölbasis klimaneutral gedruckt.

Konzept

Das Stromerling Logo verkörpert die Botschaft der Marke. Es ist eine Wortmarke, die besonders durch ihre Positionierung auffällt – sie steht um 90° gedreht rechts im Anschnitt – ganz schön frech! Der i-Punkt ist erweitert und bildet die Stromerling Linie – ein charakteristisches Element der Marke.
Entgegen vieler anderer Produkte für Kinder ist das Design von Stromerling bewusst geschlechterneutral gestaltet. Den Illustrationen von Kai Meining ist nicht anzusehen, ob der Stromerling männlich oder weiblich ist. Klischees – wie Mädchen spielen mit rosa Puppen und Jungs mit blauen Autos – werden hier nicht bedient. Man möchte den Kindern hier keine Vorstellungen aufdrängen, sondern sie dazu ermutigen ihren eigenen Weg zu gehen.
Ein besonderer Aspekt bei Kleidungsstücken ist, dass der Stromerling durch eine entsprechende Gestaltung die Farbe des Kleidungsstücks annimmt. So entsteht eine große Kombinationsvielfalt aus Motiven und Farben und es kann ressourcenschonend gedruckt werden, da Farben und Arbeitsschritte eingespart werden.

Das sagt meine Kundin

Die Zusammenarbeit mit Claudia war in jeder Hinsicht eine Bereicherung – geschäftlich, als auch menschlich. Ich bin über Instagram auf sie aufmerksam geworden und merkte so, dass wir gemeinsame Werte teilen und dass sie ganzheitlich an ihre Projekte geht. Claudia hat viel gefragt, hat sich mit ehrlichem Interesse in die Idee von „Stromerling“ hinein gedacht. Sie gab mir viele wertvolle Hinweise und Ideen. Nie hatte ich das Gefühlt, mit einer „Dienstleisterin“ zusammenzuarbeiten, vielmehr mit einer Partnerin, der das langfristige Gelingen und der Erfolg des Projektes am Herzen liegt. Ich bin so happy über die Ergebnisse und habe nun ein rundum gutes Gefühl für den weiteren Weg von „Stromerling“.

Jutta Luhn von Stromerling

Projektanfrage

Hast du auch ein Herzensprojekt?

Du willst mit deiner Businessidee durchstarten oder brauchst eine neue Unternehmensausrichtung? Ich freue mich, dich und dein Projekt persönlich kennenzulernen!

Nach einem unverbindlichen Kennenlerngespräch, kann ich einschätzen, ob ich die richtige Ansprechpartnerin für dein Projekt bin. Dann erstelle ich dir selbstverständlich ein individuelles Angebot.

Los geht's!